Fischereivorschriften - SFVZ
Der Sportfischerverein Zürich wurde 1928 gegründet und zählt mit mehr als 100 Mitgliedern zu einem der grössten Fischervereine im Kanton Zürich. Wir setzen uns für Nachhaltigen Umgang mit dem Lebensraum Wasser aktiv ein und ermöglichen den Mitgliedern viele Vorteile für ihr Hobby.
Fischen, Verein, Sportfischen, Zürich, Fluss, Sihl, Glatt, Limmat, Fliessgewässer, Angeln
22507
page-template-default,page,page-id-22507,page-child,parent-pageid-17292,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.2,menu-animation-underline,fs-menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
 

Fischereivorschriften

Schonzeiten § 26.

 

Es gelten folgende Schonzeiten

Von Bis
Forellen 1. Oktober Ende Februar
Äsche 1. Februar 30. April
Felchen* 20. November 31. Dezember
Hecht** 1. März 30. April
Zander*** 1. April 31. Mai
Edelkrebs 1. Oktober 15. Juli
Steinkrebs 1. Oktober 31. Juli

* Rhein: 15.11.-31.12.
** gilt nur für G-Reviere, inkl. Rhein
*** gilt nur für Rhein-Reviere

Fangmindestmasse § 27.

 

Je nach Revierkategorie gelten folgende Fangmindestmasse (in cm), von der Kopf- bis zur Schwanzspitze, bei Krebsen vom Stirnschnabel bis zum Schwanzende gemessen:

G-Revier: Gemischt (Glatt 205, Limmat 353 & 357, Sihl 410)
F-Revier: Fluss
B-Revier: Bach

Kt ZH Fischereivorschriften PDF

Revierinterne Vorschriften sind zusätzlich zu beachten. Diese sind unter den einzelnen Revieren zu finden.