Web Archive - SFVZ
Der Sportfischerverein Zürich wurde 1928 gegründet und zählt mit mehr als 100 Mitgliedern zu einem der grössten Fischervereine im Kanton Zürich. Wir setzen uns für Nachhaltigen Umgang mit dem Lebensraum Wasser aktiv ein und ermöglichen den Mitgliedern viele Vorteile für ihr Hobby.
Fischen, Verein, Sportfischen, Zürich, Fluss, Sihl, Glatt, Limmat, Fliessgewässer, Angeln
127
archive,category,category-web,category-127,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.2,menu-animation-underline,fs-menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Web

Äsche im Hochrhein – wie weiter?

Wie geht es nun weiter mit der Äsche im Hochrhein bei Stein am Rhein, Diessenhofen, Schaffhausen, Rheinfall, Ellikon? Geht es überhaupt weiter mit der Rhein-Äsche, nach dem hitzebedingten Fisch­sterben im vergangenen Sommer und den nach wie vor aktiven Prädatoren?

 

Zum Beitrag

 

Quelle: Petri-Heil

Kaum Fische in Ostschweizer Gewässern

Der Fischfang im Linthkanal, am Zürichsee und im Walensee geht immer weiter zurück. Seit Beginn der Aufzeichnung vor fast 80 Jahren sind noch nie so wenige Fische gefangen worden.

 

Zum Beitrag

 

Quelle: FM1 Today

Kiemenschnitt – wie geht das genau?

Die Regeln sind klar: Ein Fisch muss nach der erfolgten Betäubung durch einen Schlag auf den Kopf, oder Genickbruch, entblutet oder ausgenommen werden, um ihn zu töten. Wie ist das nun aber rechtlich mit dem vielzitierten «Kiemenschnitt», und wie geht der genau?

 

Zum Beitrag

 

Quelle: Petri-Heil

Fischzucht ist ausgebrannt

Bei einem Brand eines Gewerbegebäudes in Klingnau AG entstand grosser Sachschaden. Im Gebäude war eine Zander-Fischzucht, welche in Mitleidenschaft gezogen wurde.

 

 

 

 

Zum Beitrag

 

 
 

Quelle: Nau.ch

Köderfisch light

Weniger ist manchmal mehr. Und so setzt Hartmuth Geck im Winter auf eine denkbar einfache Montage. Seine Variante12 mit kleinem toten Köderfisch und Einzelhaken ist äusserst fängig und in ein paar Minuten montiert.

 

 

 

 

Zum Beitrag

 

 
 

Quelle: Petri-Heil

Drei Gedanken zu den Fischen

Fische gelten als kalt und fremd. Biologisch aber verkörpern sie den Anfang einer Entwicklung, aus der auch der Mensch hervorging. Deshalb stehen sie uns näher als wir denken.

 

 

 

 

Zum Beitrag

 

 

Quelle: SRF

Zuwenig Insekten für die Fische?

Fischer, die gerne mit der Trockenfliege fischen, stellen seit Jahren eine zunehmende Steigfaulheit bei den Forellen und Äschen in den Flüssen des Schweizer Mittellands fest. Was wir längst vermuteten, wird nun durch eine neue Studie bestätigt: Es gibt bis zu 80 Prozent weniger Insekten als noch in den 1980er-Jahren! Ein Zusammenhang liegt nahe.

 

 

 

 

Zum Beitrag

 

 

Quelle: Petri-Heil